Nächtlicher Großbrand zerstört Wohnhaus in Sauensiek

August 3, 2020 Von Frederik Gutzeit

Um 00:44 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehren Sauensiek, Wiegersen, Beckdorf, Goldbeck, Apensen, Harsefeld und Wohnste durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle. Das Dachgeschoss des Gebäudekomplexes an der Sittensener Straße brannte bereits lichterloh, Flammen schossen meterhoch in den nachtschwarzen Himmel.

Das Feuer fraß sich in Windeseile durch den Gebäudekomplex. Teile des Dachgeschosses fielen bereits während der Löscharbeiten in sich zusammen. Die Feuerwehrleute mussten einen direkt vor dem Hauseingang abgestellten Pkw aus dem Gefahrenbereich schieben, um effektiv löschen zu können. Das Auto konnte durch ihr beherztes Eingreifen vor den Flammen verschont werden.

Alle anwesenden Bewohner konnten selbstständig das Gebäude verlassen. Zusätzlich konnten 2 Hunde vor den Flammen gerettet werden.